Vereinbare einen Termin! 0159 014 883 34|kontakt@bebien.de

Tipps und Tricks bei Bebien

5 Tipps und Tricks zum Thema Waxing

  1. Die Haare müssen lang genug sein!

Wer das erste Mal das Bebien Waxingstudio betritt, sollte unbedingt darauf achten, dass die Haare an der zu waxenden Stelle lang genug sind. Eine Länge von circa fünf Millimetern ist optimal. Länger als 1,2 cm sollten die Haare nicht sein. Sind die Haare kürzer, kann das gewünschte Ergebnis nicht erreicht werden. Viele Menschen empfinden das Waxing mit entsprechend langen Haaren auch als angenehmer als mit zu kurzen Haaren.

  1. Nach dem Waxing nicht mehr rasieren!

Wer sich einmal dafür entschieden hat, seine Haare durch Waxing entfernen zu lassen, sollte auf keinen Fall mehr zum Rasierer greifen. Der Grund: Bei der Rasur wird jedes Haar abgeschnitten – am Ende bleibt also ein stumpfes, borstiges Haar. Beim Waxing werden die Haare an der Wurzel entfernt – sie wachsen neu und zart nach. Wer dann aus Ungeduld wieder darüber rasiert, sorgt dafür, dass das Haar immer wieder hart und borstig nachwächst. Man fängt also wieder von vorne an.

  1. Achtung! Bei Verletzungen nicht waxen!

Bei Verletzungen, Wunden und Rötungen sollte man lieber aufs Waxing verzichten. Auch bei starken Krampfadern sollte man lieber die Finger davon lassen. Zudem ist bei Narben Vorsicht geboten. Am besten sollte man sie bis zu sechs Monate verheilen lassen, da die Narben sonst wieder aufreißen könnten.

  1. Peelen, aber richtig!

Nach dem Waxing ist ein regelmäßiges Peeling unglaublich wichtig. Vor allem im Intimbereich kann es sonst zu verwachsenen Haaren kommen. Wer beim Duschen mit einem Luffaschwamm, Peelinghandschuh oder einem Duschgel mit Peeling-Effekt arbeitet, muss sich am Ende nicht über kleine, unschöne Pickelchen ärgern – die Haut bleibt länger glatt und geschmeidig. Bestens geeignet ist ein Zuckerpeeling, das bei uns erhältlich ist.

  1. Nach dem Waxen sind Sonne und Solarium tabu!

Für mindestens 24 Stunden sollte man nach dem Waxen auf die Sonne oder das Solarium verzichten. Das bedeutet übrigens nicht, dass du nicht rausgehen darfst, du solltest dich nur nicht in die pralle Sonne legen. Ebenfalls sollten fetthaltige Cremes, schweißtreibender Sport und Schwimmengehen tabu sein. Direkt nach dem Achsel-Waxing sollte man außerdem kein Deo verwenden.

So das war‘s auch schon und ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen 😉

Eure Tami

Bebien Waxing in Frankfurt

2020-05-19T15:42:02+02:00